Kinderbücher ab 5: Vorschüler mit Büchern fördern

Bücher zählen zu den Spielsachen für Kinder, denen ein besonders hoher pädagogischer Wert zugeschrieben wird. Gerade für Kids, die sich auf der Zielgeraden in Richtung Einschulung befinden, sind sie effektive Fördermittel zur Vorbereitung auf die Schule. In diesem Beitrag erklären wir, welche Mehrwerte es bietet, Ihrem Kind Kinderbücher ab 5 anzubieten, und beantworten die wichtigsten Fragen rund um die Auswahl optimal geeigneter Produkte.

Kinderbücher ab 5: Vorteile der Beschäftigung mit Büchern im Überblick

Pädagogen, Lehrer und Eltern sind sich einig: Es ist überaus sinnvoll, Kindern schon früh die Möglichkeit zu geben, sich mit Büchern auseinanderzusetzen. Doch welche Vorteile bringen Kinderbücher ab 5 konkret mit sich? Nachfolgend gehen wir auf die schwerwiegendsten Argumente für die Beschäftigung mit Büchern ein:

Gemeinsame Familienzeit beim Vorlesen

Kinder im Vorschulalter sind in der großen Mehrheit noch nicht in der Lage dazu, selbst zu lesen. Hier kommen Sie als Eltern ins Spiel: Sie lesen Ihrem Kind vor und schaffen so eine gemeinsame Aktivität, die Sie zusammen genießen können. In diesem Zuge können Sie zum Beispiel kleine Rituale entstehen lassen, wie etwa das Vorlesen eines kurzen Buches oder Kapitels als Gute-Nacht-Geschichte vor dem täglichen Zubettgehen. So integrieren Sie Bücher in den Alltag Ihres Kindes und erleben täglich wertvolle „Familienzeit“ beim Vorlesen.

Förderung von Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeitsspanne

Kinderbücher ab 5, die bereits mit längeren Texten aufwarten, fördern die Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes. Schließlich muss es genau zuhören, um nichts Wichtiges zu verpassen. Auf diesem Wege verbessert sich durch das Vorlesen auch die Aufmerksamkeitsspanne des kleinen Zuhörers.

Sprachförderung

Selbstverständlich findet beim gemeinsamen Lesen eines Buches eine effektive Sprachförderung statt. Ihr Kind übt sich im Sprachverständnis und lernt Satzkonstruktionen kennen, die es im Alltag womöglich nicht ganz so häufig hört. Es trainiert sich im prompten Erfassen von Inhalten durch Zuhören und baut seine Fähigkeiten auf dem Gebiet der Sprache ganz nebenbei aus.

Erweiterung des Wortschatzes

Die Sprachförderung durch Kinderbücher ab 5 beinhaltet auch eine signifikante Erweiterung des Wortschatzes. Je mehr Bücher Sie mit Ihrem Kind lesen, desto mehr „neue“ Worte lernt es kennen – und je öfter es diese wiederum in Sätze eingebettet hört, desto einfacher fällt es ihm, sie selbst sinngemäß zu verwenden. Wenn Sie Ihr Kind durch Bücher regelmäßig mit „neuen“ Worten konfrontieren, werden Sie zügig beobachten können, wie sein Wortschatz rasant anwächst.

Vorbereitung auf das Erlernen des Lesens und Schreibens

Kinderbücher ab 5 bereiten Ihr Kind hervorragend auf das spätere Erlernen des Lesens und Schreibens vor. Oftmals fällt es Kids, denen in ihrer Vorschulzeit viel vorgelesen wurde, deutlich leichter, selbst zu lesen, als Kindern, die zuvor wenig Berührungspunkte mit Büchern hatten.

Förderung von Interessen und Stillen der Neugier

Indem Sie Kinderbücher, die thematisch zu den aktuellen Interessen Ihres Kindes passen, auswählen, können Sie dessen Neugier stillen und sich zudem sicher sein, dass ihm beim Lesen keinesfalls langweilig wird. Praktischerweise gibt es Bücher für Vorschüler zu fast jedem Thema, von Feuerwehr, Polizei und Fahrzeugen über Tiere jeglicher Art bis hin zur Natur und den Ländern dieser Welt.

Anregen von Kreativität, Fantasie und Vorstellungskraft

Kinderbücher ab 5 regen nicht zuletzt die Kreativität Ihres Kindes an. Wenn es den Geschichten lauscht, wird es seine Fantasie einsetzen, um das Gehörte im Kopf zu verbildlichen, wobei es seine Vorstellungskraft trainiert.

Kinderbücher vs. Lernhefte: Zwei attraktive Optionen für Vorschüler

Ist von Kinderbüchern die Reden, so sind in aller Regel vorrangig Geschichtenbücher und Bilderbücher gemeint. Wir möchten an dieser Stelle auf eine weitere Art von Büchern, die sich in besonders hohem Maße für Vorschüler eignen, eingehen: Lernbücher. Dabei handelt es sich um Produkte, die bestimmte Lerninhalte – zum Beispiel das Führen eines Stiftes, das Zählen, das Rechnen oder das Schreiben – in den Mittelpunkt stellen. Sie erzielen entsprechend einen besonders großen Fördereffekt und sind die optimale Wahl, wenn es Ihnen bei der Wahl von Büchern für Ihr Kind vor allem um die Schulvorbereitung geht. Natürlich schließt das eine das andere nicht aus: Sie können Ihrem Kind klassische Kinderbücher und Lernhefte parallel anbieten, um es auf ganzer Linie von fördernden Büchern für Vorschüler profitieren zu lassen.

Unser Shop hält eine große Auswahl an Lernheften für Kinder im Vorschulalter bereit! Werfen Sie einen Blick auf diese und viele weitere Produkte, mit denen Sie Ihr Kind auf altersgerechte Weise fördern können:

12,95 *

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 - 5 Tage

9,95 *

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 - 5 Tage

12,95 *

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 - 5 Tage

9,95 *

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3 - 5 Tage

Merkmale fördernder Kinderbücher ab 5 Jahren

Viele Eltern, die Kinderbücher ab 5 suchen, sind etwas überfordert angesichts der riesigen Auswahl, die sich ihnen online bietet. Kein Wunder, immerhin gelangt man mit wenigen Klicks zu hunderten von Büchern, die allesamt mit lobenden Worten beworben werden. Da ist es alles andere als einfach, sich einen Überblick zu verschaffen und herauszufinden, welches Buch nun tatsächlich das Richtige für das eigene Vorschulkind ist. Um Ihnen bei der Wahl eines Kinderbuchs für Ihren 5-Jährigen unter die Arme zu greifen, haben wir nachfolgend einige der relevantesten Merkmale, die hochwertige, fördernde Kinderbücher ab 5 auszeichnen, zusammengestellt:

Altersgerechte Sprache

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Texte des Buches Ihrer Wahl eine altersgerechte Sprache aufweisen. Fünfjährige Kinder tun sich zumeist noch schwer damit, zu lange, verschachtelte Sätze zu verstehen, und auch ihr Wortschatz ist noch begrenzt. Entscheiden Sie sich entsprechend für ein Buch, das in recht einfacher Sprache verfasst ist und ohne komplexe Begrifflichkeiten auskommt. Um einzuschätzen, für welche Altersgruppe sich ein Produkt eignet, können Sie sich die Altersempfehlung des Verlags ansehen. Diese stellt zwar nur einen groben Richtwert dar, kann Ihnen jedoch einen ersten Anhaltspunkt liefern.

Lehrreiche Inhalte

Im Idealfall ist ein Kinderbuch ab 5 nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich. Viele Bücher, die sich an Kinder diesen Alters richten, vermitteln bestimmte Botschaften, zum Beispiel in Bezug auf das zwischenmenschliche Miteinander, Konfliktlösung, Alltagsprobleme oder kindliche Sorgen, die viele Kids dieser Altersstufe plagen. Außerdem werden oft Themen aufgegriffen, die im Leben von Vorschülern präsent sind. Das kann beispielsweise die nahende Einschulung sein, mit der sich Ihr Kind dann anhand des Buches auseinandersetzen kann. Darüber hinaus kommen natürlich Bücher infrage, die Informationen zu Sachthemen, die zu den Interessen Ihres Kindes passen, bereitstellen.

„Roter Faden“ und sinnvolle Struktur

Kinderbücher ab 5 sollten einen „roten Faden“ in ihrem Verlauf aufweisen, der dafür sorgt, dass die Neugier am Inhalt erhalten bleibt und Ihr Kind wissen möchte, wie es weitergeht. Zudem sollte eine sinnvolle Struktur gegeben sein, die es ermöglicht, an mehreren Stellen Pausen einzulegen, um am nächsten Tag weiterzulesen. Ideal sind Bücher mit vielen recht kurzen Kapiteln, die – wenn nötig – nochmals in stimmige Absätze unterteilt sind.

Liebevolles Design und freundliche Gestaltung

Sehen Sie sich außerdem die Gestaltung des Buches, das Sie kaufen möchten, an. Kids im Alter von fünf Jahren bevorzugen häufig Bücher, die neben dem Text auch einige Bilder und Illustrationen enthalten, die das Geschriebene verbildlichen. Solche Bücher wecken das Interesse der Kinder für gewöhnlich stärker als ähnliche Produkte, die gänzlich auf Bildelemente verzichten.

Kinderbücher ab 5 FAQ

Abschließend widmen wir uns den meistgestellten Fragen rund um Kinderbücher ab 5:

Sind fünfjährige Kinder alt genug, um etwas mit Büchern anfangen zu können?

Diese Frage liegt durchaus nahe, schließlich können Fünfjährige üblicherweise noch nicht selber lesen. Trotzdem profitieren sie von der Beschäftigung mit Büchern. Sie können Ihrem Kind beispielsweise altersgerechte Bücher vorlesen und gegebenenfalls die zugehörigen Bilder zeigen, um seine Vorstellungskraft, sein Sprachvermögen und seine Konzentrationsfähigkeit zu fördern. Vorschüler können Bücher also noch nicht selbst lesen, haben aber trotzdem Freude daran, sich mit ihnen zu befassen – am liebsten gemeinsam mit den Eltern.

Welche Arten von Kinderbüchern eignen sich für Kids ab 5?

Bei Kids im Alter von fünf Jahren stehen Geschichtenbücher hoch im Kurs. Diese dürfen ruhig einzelne Kapitel haben und können über mehrere Tage hinweg vorgelesen werden. Für die Beschäftigung alleine bieten sich hingegen Wimmelbücher an, die Ihr Kind dazu einladen, bestimmte Gegenstände in den Bildern zu suchen. Eine besonders lehrreiche Alternative sind Lernbücher, welche sich speziell an Vorschüler richten und diesen Wissen vermitteln, das sie ideal auf die Schule vorbereitet.

Für welche Buchtypen sind Vorschüler schon zu alt oder noch zu jung?

Stoffbücher, Knisterbücher, Beißbücher und Fühlbücher sprechen eher Kleinkinder an und können Vorschüler schnell unterfordern. Dasselbe gilt für reine Bilderbücher, die keinerlei Text beinhalten. Im Gegensatz dazu richten sich Erstlesebücher an Grundschüler, die gerade das lesen lernen, und sind entsprechend noch nicht unbedingt für Vorschüler geeignet.

Welche sind die besten Kinderbücher ab 5?

Diese Frage kann pauschal nicht beantwortet werden. Das liegt vor allem daran, dass Kinder schon im zarten Alter von fünf Jahren ganz individuelle Interessen und Vorlieben besitzen. Ein Buch, das bei einem Kind im Nu zum absoluten Favoriten wird, muss bei einem anderen entsprechend nicht zwingend gleichgut ankommen. Als Eltern kennen Sie Ihr Kind am besten und können folglich einschätzen, welche Kinderbücher ab 5 Ihrem Liebling gefallen werden. Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie Ihr Kind auch in die Auswahl eines neuen Buches miteinbeziehen und es fragen, über welche Themen es gerne Geschichten hören würde.

Leseempfehlung: Lernen Sie Erstlese- und Kinderbücher ab 8 kennen

Ihr Kind hat die Vorschule bereits hinter sich und gehört zu den stolzen Grundschülern? Dann ist es bereit, erste Erfahrungen im selbstständigen Lesen von Büchern zu sammeln. Unser Beitrag zum Thema Kinderbücher ab 8, den Sie mit einem Klick hier aufrufen können, stellt Ihnen altersgerechte Erstlesebücher vor und unterstützt Sie dabei, das perfekte Produkt für Ihre kleine Leseratte zu finden.